Sie kommen

image

Kann man sich denn nicht mal auf die rechts-konservativen verlassen? Das mit dem Zaun war doch schon mal ein guter Anfang, klar noch ein bissel löchrig, war aber auch nur die erste Ausbaustufe, hoffte das die eu dann noch in phase drei eine ordentliche Mauer hinbaut, ostdeutsche Erfahrungen stehen sicher noch zur Verfügung…. und die hat gehalten.  Das die Lage am keleti pu eskaliert, konnte man schon gestern schon in der Tagesschau ahnen. Man hätte Militär einsetzen müssen, um die Menschen hinter die eu aussengrenzen zu deportieren. Wären sicher menschlich gesehn nicht so schöne Nachrichten Bilder geworden
, aber wir sollten uns schnell darn gewöhnen ,wenn wir die eu noch retten wollen.
Meine Gedanken sind bei den Kollegen, die die Invasion händeln müssen, ich bin heute auf der Frankfurter Schiene Unterwegs und morgen nacht erst wieder ab halb Vier.

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

17.Januar 1999

Drei Seiten K.S.

So, nun kann ich mir nun erstmal und auch all meinen Lieben (incl. noch K.S.) ein gutes 1999 wünschen. Silvester war ich auf einem ICE-Ortsdienst und habe mit meinem Spielzeug von Motorola Neujahrsgrüsse verschickt. Also ohne Handy geht´s nicht mehr, schon gar nicht mit meiner Handyliebe, 1 h quatschen mit ihr 30 DM adé, aber mit mit mailen ist schon mal praktisch. Mit Tilo habe ich mich nun endlich mal durchgerungen, den Schritt zu gehen, über den ich mit Dirk den ganzen Sommer diskutiert habe. Er blieb bei seinem Festnetz, ich bin den Weg gegangen und bin zufrieden, auch wenn´s teurer ist und ich logo immermal dem Gespött von Dirk ausgesetzt bin (Fotzibär)

Ohne CD 98 und über 3000 DM Gaststättenauswertung (durch das Umbruchjahr) zu den Kinocharts:

  1. ) “Lola rennt” – dt. 80min Video, innovativ, anders, rasend
  2. ) ———
  3. ) Titanic – written & directed by James Cameron, Leo, Kathy Bates, Kate Winslet
  4. ) Good will hunting – Matt Damon, Robin Williams “gute Alltassequenzen”
  5. a) U-Turn – fucking Story, visueller Oliver Stone Kill, Sean Peann, Nick Nolte

b) Saving Private Ryan – Steven Spielberg, T.Hanks

c) Truman Show – Jim Carrey, schöne Story

Voriges Wochenende in Chemnitz war´s auch wieder toll. Fr. Heidrun, Haarschneider, der erste Kneipenbesuch Sa. Eltern, Beate und dann mit Conny zum großen Neujahrsbegrüssungsgansessen nach Stollberg, ohne si hätte ich auch den Weg nicht mehr zurück gefunden, so war ich wiedermal bei F. . So: dann das Neujahrskonzert im Opernhaus, super, anschliessend Bowling mit Manu, Tilo, Conny & Vati, schön Abendbrot und dann Kaminfeuer in der K.O. Villa.

Zu Florida II/98 habe ich nun gar nichts weiter aufgeschrieben, der erste Urlaub ohne großen Bericht, ist aber eben wie ein zweites zu Hause und ich habe mich ja auch nur erholt. War oft im Fitnessstudio, umrahmt von kleinen Ausflügen in den Zoo von Miami, in Malls, St.Pete International Museum (Inka-Ausstellung ) wieder gut, “Universal” zum Abschluß, eben “hasta la vista baby”

Das waren noch Zeiten, da warst du mit einem Mobiltelephon der Held in der S-Bahn, “musstest” du dann auch noch rangehen in der Öffentlichkeit, konntest du nicht mehr viel für den Prestige tun…..denn jeder wusste, es ist teuer.

Lola rennt – sicher das emotionalste Kinoerlebniss in meinem Leben, ich war im Kino am Gotheplatz, nach der Vorstellung, hätte ich die ganze Welt umarmen können. “…..ich würde dich nicht sterben lassen….”

Da habe ich ja doch noch einen Halbsatz zu Florida notiert, visuelles aus meiner Gehirnfestplatte kann ich leider nicht mehr finden.

 

Veröffentlicht unter Aus meinem alten Tagebuch | Kommentar hinterlassen

Auf eine V-(dsl) Rakete gehofft, eine Schmalspurbahn bekommen

Am Freitag war mein Systemwechsel, aber eigentlich wie erwartet musste es schief gehen, so was geht nicht ohne Reibung, gestern die O2 Hotline angerufen: “Ein Techniker würde sich bei mir melden” “Die arbeiten auch Samstag ? ” ” Aber sicher doch, es liegt nur daran, wieviel Aufträge sie abarbeiten müssen” …… 22.00 bin ich dann off gegangen, die Fritzbox stand immer noch bei PPPoE Fehler : Zeitüberschreitung. Heute Sonntag rief mich die gute alte Telekom an oder besser es klingelte 12.17 eine Millisekunde, ich sah es nur im Display und die fünf Telekomtöne erklangen beim Rückruf, ich legte wieder auf und habe meinen Keller weiter aufgeräumt, die sechste Stunde die Woche, aber tatsächlich 12.14 haben das Internet hinbekommen, die VDSL Leitung stand ja schon am Freitag 51,4 up/10,0 Down – ein speedtest brachte aber eher ernüchternde Daten:

Screenshot (3)

Klar, eine Verdopplung zu meinen bisherigen Praxiswerten, aber es hätte schon ein bissle mehr sein können. Hab jetzt gleich mal 280 MB nivida Geforce treiber geladen, da zeigt es die 50 MBits auch an und der Abload des Bildes ging auch wesentlich schneller von statten als bisher. Die ganze Sache war auch nur dafür gedacht, weil ich bei der ONE keine physischen Spiele mehr kaufe und nur noch auf DLC setze und da hing man schon mal einen Tag in der Warteschleife, wenn man 40 GB downloaden wollte. Für UHD langt es wohl nicht ganz, aber ich kann mir eh die passende Technik nicht leisten, nur gut das man arm ist. Netflix global Hack geht immer noch, das habe ich gleich ausprobiert, nicht das die neue Fritzbox mir da einen Strich durch die Rechnung macht. 

Veröffentlicht unter Computer und Internet | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Fortsetzungszwang bei Erfolgsserien – Das hat doch keine Zukunft http://www.sueddeutsche.de/1.2599391

Wenn man schon nicht netflixen kann,  sitzt man auf dem Balkon und liest darüber, ja man soll aufhören, wenn es am schönsten ist. Für bloodline hatte ich mir das schon gewünscht, keine sinnlosen Fortsetzungskonstrukte. Bei HoC 3 hört man im Netz die Enttäuschung schon,  mal sehn,  ob die Serie den Horizont wirklich schon überschritten hat….. wenn ich mal wieder Internet habe.

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Restaurantauswertung 2014

Magere, magere 2200€ ….. hätte ich nach dreimal Sterneküche (siewert, schubeck, huhn) mehr erwartet. Nostos am Kino war ich wieder oft, der Chef kennt mich, dass ist schon wie Familienanschluss.

PS: das ich in schwarz – weiss schreibe und endlich mal Zeit hatte die Rechnungen aufzurechnen liegt daran,  dass meine Umstellung auf vdsl schief gegangen ist und ich auf Rückruf des technikers warten muss.

Veröffentlicht unter Luxusabenteuer | Kommentar hinterlassen

Börsensucht kenne ich nicht, gefährdet war ich aber hier

image

…forza horizon 2, und das Ende ,sonst  wäre ich zu nix anderm gekommen, war noch mal richtig toll; Einen drivatar geschlagen, Levelaufstieg auf 135 ; silbernes Armband  und dann noch satisfy von nero im Autoradio.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Armes Bärchen

Screenshot (2)

Am 30.9. wird Logos geschlossen und ich wollte, wollte, aber der letzte Kreuzungspunkt EMA war 19.30 gestern, seither 326 Punkte gestiegen, wenigstens einmal, bitte, ich zünde auch eine Kerze an und lege einen Apfel nieder, die vertrage ich eh nicht. Die neue langfristanlage konnte ich auch nicht passend platzieren, weil ich das Geld noch nicht überwiesen habe, nun werde ich erst bei 11.000 (drüber) on gehen, gehe aber eher von 8300 aus, auch ein Punkt einzusteigen. Einen kleine Dämpfer wegen FED sollte es dieses Jahr noch geben.

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare