Parteivize: Alexander Gauland und der “gärige Haufen” AfD – DIE WELT

Link | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen

Heute habe ich mich strafbar gemacht!

§ 96 (Aufenthaltsgesetz)
Einschleusen von Ausländern
(1) Mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren, in minder schweren Fällen mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer einen anderen anstiftet oder ihm dazu Hilfe leistet, eine Handlung
 1.  nach § 95 Abs. 1 Nr. 3 oder Abs. 2 Nr. 1 Buchstabe a zu begehen und
a)  dafür einen Vorteil erhält oder sich versprechen lässt oder
b)  wiederholt oder zugunsten von mehreren Ausländern handelt

Migrationstechnisch waren wir mit 110 Menschen wieder weit unter unserer Kapazität.

Bahntechnisch musste eine Lok in die Hauptstadt überführt werden. Ich durfte mir an der Grenze die Konfiguration zusammenstellen, wie ich wollte und habe aus DT – dead STW, ein SW gemacht, hat alles gut geklappt.

Bahnpersonaltechnisch war wieder das national-konservative Dreamteam unterwegs, mittlerweile kennt man sich. Sie haben mich auch mit einem arabisch/deutschen Flüchtlingsleitfaden der Konrad Adenauer Stiftung versorgt….. Miniröcke sind ok, irgendwo hinpullern nicht, da werde ich noch viel über mein Heimatland lernen können.

Veröffentlicht unter Berufliches, Nachrichten und Politik | Kommentar hinterlassen

Debattenkultur: Wo bleibt der souveräne Umgang mit der AfD? – DIE WELT

http://www.welt.de/debatte/kommentare/article152018210/Wo-bleibt-der-souveraene-Umgang-mit-der-AfD.html

Ganz dufte!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Undercover im Asylheim: „Die Fanatiker zündeln schon“ – JUNGE FREIHEIT

https://jungefreiheit.de/sonderthema/2016/undercover-im-asylheim-die-fanatiker-zuendeln-schon/

Wohl gut ein Probe Abo zu haben B-) ich hol sie mir für den Flieger

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Eataly München – Italien dahoam.

Samstag ist da mit Nahrungsaufnahme auch nix, immer noch voll.

Living4Taste

Die Schrannenhalle in München ist ein geschichtsträchtiger Ort. 1851 wurde sie einst zur Lagerung von Getreide errichtet und hat seitdem ihre Funktion und ihre Inhaber immer wieder gewechselt. Die Glas- und Eisenkonstruktion, die sich direkt neben dem Viktualienmarkt in München befindet, galt damals als richtiges Meisterwerk.

Ende November 2015, also gar nicht so lange her, zog die italienische Feinkostkette “Eataly” in die Schrannenhalle ein. Seit dem gibt es dort eine Menge zu entdecken und ein weltweit erfolgreiches Konzept zu bestaunen.

SONY DSC

Schon im Studium wurde uns weit vor der Eröffnung das Eataly Konzept in den höchsten Tönen angepriesen und von dem erfolgreichen Konzept berichtet. Doch bevor ich euch jetzt erzähle, was ihr auch auf der Homepage der italienischen Feinkostkette findet (www.eataly.com), nehme ich euch einfach mit auf meine persönliche Entdeckungstour.

Zuerst muss ich allerdings vorwegnehmen, dass mein Freund und ich am wohl unpassendsten Tag zu Eataly gegangen sind, nämlich am Faschingsdienstag…

Ursprünglichen Post anzeigen noch 397 Wörter

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

n-tv mobil: “Es ist eine Art Scheibchen-Crash”

http://www.n-tv.de/16966866

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Geoblocking: Paypal kündigt Anbietern von Netflix-VPNs – Golem.de

http://www.golem.de/news/geoblocking-paypal-kuendigt-anbietern-von-netflix-vpns-1602-119036.html

Schiss auf diese us Giganten!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen