2 Demos nächste Woche

Angedachte Mail an meine Kinder: “ Es hat mich positiv berührt, dass ihr Angst um mich habt, aber gerade aus Sicherheitsgründen habe ich mich für Pegida Dresden entschieden. Mir ist voll bewusst, dass ich da mit 1/3 NeoNazis in Reih und Glied spaziere. Und politisch gesehen bereitet mir das auch Bauchschmerzen. Aber 2/3 sind eben patriotische-rechts orientierte Bürger, ebenso wie ich, und in Dresden ist eine Menge davon da. Die leider nur 100 hier gestern in München ist natürlich nicht so toll. Und es muss politischen Druck von der Strasse geben, davon bin ich fest überzeugt. Sollte mich die Antifa aufklatschen, fände ich das als Märtyrertod auch nicht so schlecht, Angst vor Schmerzen habe ich natürlich trotzdem. Denke allerdings, die Polizei wird das schon im Griff haben, dass ich mein Demonstrationsrecht ausüben kann.

Ich hatte euch aus der Arbeit gesimst und als ich nach Hause kam, habe ich entdeckt, die AfD ruft auch zum Widerstand auf der Strasse, da werden es vielleicht nur 100 Leute sein und es ist klar, dass ich meine Parteifreude auf keinen Fall im Stich lasse, also am 24. muss der Opa erneut nach Dresden.“

https://www.facebook.com/events/535530706602197/

Advertisements

Über 360hcopa

Siehe Kategorien
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten und Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s