Wer hat Angst vor der AfD?

Angst vor mir habe ich nicht, aber gut verkauft haben wir uns die Woche nicht. Auch Meuthen war mir nicht souverän genug, da hatte ich mehr erwartet. Wie die Roth so“ ungestraft “ Unsinn über den Familiennachzug, siehe meinen ersten Artikel von heute, von sich geben konnte, war unerträglich, aber ich muss die ja nicht wählen. Die die es tun müssen wissen und werden wissen und werden wollen, dass es weiter einen Millionen Zuzug von Fremden geben wird, dann soll es so sein, wenn es die Wahlurne so entscheidet.

Advertisements

Über 360hcopa

Siehe Kategorien
Link | Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu

  1. Ghost Leader schreibt:

    Der Krug geht so lange zum Brunnen, bis er bricht. Damit meine ich die finanzielle Seite der ungebremsten Masseneinwanderung. Offenbar denken Linke, Grüne, SPD und Teile der CDU, dass Deutschland krisenfest ist und die Einnahmen weiterhin nur so sprudeln. So sicher wie das Amen in der Kirche wird eine Krise kommen und Deutschland mit sich reissen. Die unteren Schichten und die Arbeiterklasse werden diese Auswirkungen als erstes spüren, man hat in Spanien gesehen wie knallhart Leute ihre Wohnungen und Häuser verlieren, sobald sie Miete/Kredit nicht mehr bezahlen können. Die Spannungen in der Gesellschaft, die sich jetzt schon zeigen, werden ganz neue Dimensionen erreichen.
    Ich hoffe nur, dass die AfD bei den kommenden Landtagswahlen ordentliche Ergebnisse erzielt und damit meine ich in jeden Land mehr als 20 Prozent.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s