Samstag, die kleinen Missgeschicke gehen weiter …. Potz die Sau!

Plötzlich „klingelt“ meine Umsatzüberwachung der Kreditkarte, ich hätte für 16,99 Age of Ultron  gekauft, bei amazon prime video. Konnte (hoffte, hätte ja auch gehackt sein können) nur die App auf dem LG SUPEROLED im Osten sein  – ich hatte sie da scharf geschalten, weil ich sie zur Kinderbetreuung benötigt hatte, mit den Mädchen hatte ich Paddington angeschaut, da waren wir im Kino über den Trailer nicht hinausgekommen und dann wo die Herrschaften zum Golfen waren, hatte ich die Kinder drei Tage, wo es nur begrenzte Internetzeit gab, die Suchties (so nennen sie sich gegenseitig selber (;-)!!!) sollten lernen Mass zu halten, dazu gab es dosiertes BildungsTV – wir haben uns mit der Erdgeschichte bei amazon prime beschäftigt – und nun hat der Graf Koks von Neffe sich gestern mit einem Freund einfach mal einen Film gekauft. Das traf mich in zweierlei Hinsicht: 1. denkt man, der hat irgendwie nun endlich mal eine charakterliche Reife erlangt, aber NÖ, da wird behauptet es wäre keine Preisabfrage gekommen, der Film wäre einfach so los gegangen …… und 2. hatte ich den ganzen Tag versucht mühselig Rabattaktionen bei amazon wahrzunehmen, die sich nach der Aktion dann als Nullsummenspiel herausstellten.

Ich brauchte eine neue Goldmitgliedschaft bei XBOX und auch wenn man sich eigentlich vor sich selber ekeln müsste, weil man die 4,95 im Monat für diesen tollen Service (schon die ganzen Gratisspiele und Rabatte) nicht bereit ist zu zahlen, sondern auch hier es dann in der Summe schon lockt, statt 60 —> 40 zu zahlen. Dazu holt man sich den Code irgendwo in Asien, was aber bei eBay bei mir gar nicht funktioniert hat, während des Bezahlvorganges flashte was im Millisekundentakt, was ich nicht erkennen konnte und der Vorgang wurde nicht ausgeführt.

Aber das gute amazon hat da was: Guck hier , mein ea access muss ich auch bald neu machen, da kann ich das Guthaben gutgebrauchen und wie das dann auch funktionierte, zumindest im zweiten Anlauf, man ruft von amazon Microsoft auf und braucht nur noch zu bestätigen, also ohne diese lange Vercodung einzugeben. Aber auch bei dem Deal insgesamt hatte ich schon noch 5 % gespart, weil amazon mir das Aufladen eines Guthabens näher bringen wollte, gaben sie mir da 5 Euro bei 100 Euro Aufladung – man nimmt alles mit was man kriegen kann – und der Neffe haut´s auf den Kopf. (;-)

Da sind nun noch 11 Euro übrig, die ich aber auch schon wieder ausgeben muss, nachdem mein zweiter Liter Milchreis die Woche zwar wieder super geworden ist, aber bei der Herstellung auf dem Boden meines EmailleTopfes aus DDR Zeiten eine 2 mm geschlossene, unentfernbare, braune Fläche zurück liess. Bei a….. schon wieder rausgesucht, muss aber im Moment zuviel in die Arbeit, passt nicht mit einer prime Lieferung.

Über 360hcopa

Siehe Kategorien
Dieser Beitrag wurde unter Momente des Alltages veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s