10.April 2003 – (erste Zeilen)

Allen alles Gute noch in 2003 muss ich noch einfügen !!!!!!

Eine Woche nach meiner Bangkok/Hongkong Reise leiste ich mir einen Besuch im Healtclub des Kempi, denn ich musste 5 x hintereinander ran und habe Pool & Whirlpool doch sehr vermisst.

Es war ein fantastischer Urlaub, auch wenn um mich herum die Welt unterging: Irak Krieg zum Sturz Sadam Husseins ohne UN Mandat, stark umstritten & SARS, was auf deutsch bedeutet, atypische Lungenentzündung, an der schon viele gestorben sind und was sich ausbreitet wie eine Seuche, von China kommend nun gerade in Hongkong, die Entscheidung trotzdem hinzufahren, habe ich mit Hilfe der Webseite des auswärtigen Amtes gemacht, denn sonst wäre ich wohl verloren gewesen, bei der Panik die dann in den Medien aufkam. Nach meiner Abreise ist das auch noch schlimmer geworden. Schon die Atemschutzmasken bei der Ankunft auf dem Flughafen sahen aus wie Krieg. Ich habe mir öfters die Hände gewaschen und versucht, was bei den vielen geschäftigen Chinesen nicht so einfach ist, grosse Menschenansammlungen zu vermeiden bzw. engen Kontakt, da man nach Stand damals mit Kranken direkt in Kontakt kommen muss, schien mir das doch recht unwahrscheinlich mit einer Ansteckung. Die Inkubationszeit ist jetzt auch vorbei und ich habe versucht bei der A3 immer meinen Führerstand zu desinfizieren (mit Pc-reinigungstüchern), weil man über die Verbreitung der Viren z.Z. nicht so klar ist & ich hätte ja dann auch hier welche anstecken können, denn die Flugreisenden schleppen da ja nun in die ganze Welt.

Meinem Spass und Erholungswert auf dieser Reise hat dies aber nur am Rande betroffen, denn ich hatte einen prächtigen Urlaub, vielleicht schätze ich die vergangenen 18 Tage auch deshalb so besonders, weil das Jahr doch mit erheblichen beruflichen Stress begonnen hatte: 4 Prüfungen (120,LZB, RFU, Simulator) hatten mich doch stark beansprucht und dann im Urlaub abhängen zu können war vielleicht doppelt so toll in der Empfindung, dazu noch meine Stadt Bangkok, wo ich mich wieder ausgesprochen wohl gefühlt habe.

Nächste Woche mehr dazu….∞

Über 360hcopa

Siehe Kategorien
Dieser Beitrag wurde unter Aus meinem alten Tagebuch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s