81 Prozent der Deutschen sind für ein Burka-Verbot

Nun ist es zwar schön, wenn es eine Mehrheit für einen Punkt aus dem Grundsatzprogramm der Alternative für Deutschland gibt. Aber das ist doch eigentlich wirklich eine Scheindebatte. Klar, ich hätte keine Probleme hier in München meine täglichBurka zu sehen, bräuchte nur in die Innenstadt zu fahren, wo sie im deutschen Sommer schon zur Gewohnheit geworden ist und ich hätte auch kein Problem, wenn wir unsere ideellen Werte über den finanziellen Verlust stellen würden und ein paar Nobelboutiquen und 5 Sternehäuser Pleite gehen würden, gehört eh nicht zu meiner Gesellschaftsschicht, aber die Diskussion müsste doch über das „normale“ Kopftuch gehen, dass sehe ich nämlich schon wenn ich die Haustüre verlasse und es begleitet mich mittlerweile überall. Gestern ist es wieder mal in der S-Bahn kumuliert, von einer Eingangstür bis zur nächsten 3 Hidschåb. Nun ist das für mich nichts weiter als „Werbung“ für eine Religion, die soviel Leid über die Menschheit bringt, ob nun im Jemen, in Nizza, Würzburg oder auch ganz im Kleinen, wie mag es einem Menschen gehen der unter Polizeischutz leben muss, wo das heuteJournal „an einen geheimen“ Ort schalten muss, weil eine Frau mit dem Tod bedroht wird, die „nur“ vom Islam zum Christentum konvertiert ist und die sich gegen Zwangs- und Kinderehen engagiert? [ nur nebenbei, wie der Herr Kleber sich wieder gewunden hat, nach einer vielschichtigen Lösung gesucht hat, war abstossend – hier gibt es nur klare Kante des Staates oder sollte es geben ]

Man sollte nun in einer liberalen Gesellschaft nicht gleich mit einem Kopftuchverbot kommen, wie wäre es denn wenn unser deutscher Bundespräsident mal an die Muslimen appelliert, den öffentlichen Raum frei von religiösen Symbolen zu halten, gerade wenn sie so umstritten sind und unsere Kultur und Tradition verletzen!? 

Kanadische Polizistin mit Kopftuch.

Das Bild ist Kanada, bitte hier nicht, echt nicht!

Über 360hcopa

Siehe Kategorien
Link | Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s