Amazon Prime: Jahresabo wird 20 Euro teurer – Golem.de

http://www.golem.de/news/amazon-prime-jahresabo-wird-20-euro-teurer-1611-124323.html

Da muss ne Lohnerhöhung her, in 2018

Wir schreiben Ihnen heute, um Sie darüber zu informieren, dass sich der Preis von Amazon Prime für neue Mitglieder am 01.02.2017 auf EUR 69 pro Jahr (das entspricht EUR 1.67 mehr pro Monat) ändern wird. Ihr nächster Mitgliedsbeitrag, der am 08.05.2017 fällig ist, wird allerdings noch einmal nur EUR 49 betragen, wenn Sie Ihre Prime-Mitgliedschaft fortsetzen. Der neue Preis fällt für Sie nicht bis zum 08.05.2018 an.

Wir haben Amazon Prime eingeführt, um Ihr Leben einfacher zu machen und Ziel unserer Arbeit ist es, dass Ihre Mitgliedschaft ein Schnäppchen ist. Einige Verbesserungen der letzten Zeit beinhalten:

  • Erweiterung des Angebots von Millionen von Prime-fähigen Produkten, die schnell und gratis zu Ihnen nach Hause geliefert werden – ohne Mindestbestellwert
  • Streaming von über 2 Millionen Songs – werbefrei – mit Prime Music
  • GRATIS Same-Day Lieferung von über 1 Million Produkten in 20 deutschen Metropolregionen
  • Tolle Angebote auf Tausende Artikel am Prime Day – Amazons größte Verkaufsaktion aller Zeiten, exklusiv für Prime-Mitglieder
  • Aktuell sind mehr als 15.000 Titel für unbegrenztes Streaming verfügbar und es kommen ständig neue Filme und Serien dazu. Exklusive Highlights sind die zweite Staffel der Erfolgsserie „Mr. Robot“ sowie die preisgekrönte Amazon Original Serie „Man in the High Castle“
  • Vorteile wie unbegrenzter Fotospeicherplatz, früherer Zugriff auf alle Amazon Blitzangebote sowie kostenlose Spieleinhalte mit Twitch Prime

Über 360hcopa

Siehe Kategorien
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Amazon Prime: Jahresabo wird 20 Euro teurer – Golem.de

  1. Ghost Leader schreibt:

    Ob ich nächstes Jahr verlängere hängt allein von der Qualität von „amazon instant video“ ab , ich bündele im Normalfall meine Bestellungen eh zu grösseren Lieferungen, hätte also keine höheren Kosten ohne Prime. Prime Music ist für mich nichts, für was ich auch nur einen müden Cent spendieren würde.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s