Die erste wichtige Wahl im November ist durch

Und man darf die Meinungsforschungsinstitute schon fragen, ob sie noch alle Tassen im Schrank haben, ob ihre Arbeit überhaupt Sinn macht. Alle sehen Clinton vorn, im Handelsblatt hat mir einer erklärt, mit dem Wahlmännersystem kann nur Clinton gewinnen und nun macht es doch Herr Donald T.  – Ich war froh dort nicht wählen zu müssen, gerne immer gegen das Establishment, aber doch nicht mit so einem unkultivierten Grobian. Das er die Wahlen anfechten wollte, wenn er nicht gewinnt – und nun ging alles mit rechten Dingen zu ?!?!? – unaufrichtig.

Seine Rede habe ich mir im original angehört, er will Autobahnen bauen und noch so ein bissel Infrastruktur. Sollte es wirklich die komplette Abkehr vom Welthandel sein, wird das ein spannendes Experiment, wieviel Globalisierung der Staat benötigt, um das auch bezahlen zu können. Ansonsten hat er sich bei Hillary bedankt für ihre geleistete Arbeit, es war also versöhnlich und brav – staatsmännisch, vielleicht kann er es ja doch. Bis jetzt war nur Gelabber, beurteilen wir ihn nach seinen Taten.   

Über 360hcopa

Siehe Kategorien
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten und Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Die erste wichtige Wahl im November ist durch

  1. Ghost Leader schreibt:

    Ich habe gehofft, dass Trump gewinnt. Er hat die Chance etwas zu verändern in den USA, nur jemand von ausserhalb der etablierten, verkrusteten, mafiösen Macht-Strukturen hat eine Chance das zu schaffen. Der ganze „Zirkus“ um seine Person, wie lange zurückliegende sexistische Sprüche bewerte ich nicht über, sie waren Teil der Schlammschlacht um Trump zu beschädigen. Schade nur, dass so ein Umbruch in Schnarch-Deutschland nicht möglich ist, gerade hier wäre ein Aufbruch dringend nötig.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s