Das Grauen am 9.11.

Als nicht der Gutmenschentruppe angehörend, meine ich damit natürlich nicht die Wahl von D.T., sondern ich habe mich endlich mal gruseln lassen, aus den ganzen Sachen die ich im Halloweensale bei oculus gekauft hatte. Mir war schon gleich klar, das mache ich nur am Tage, abends hatte ich mir lieber eine Virtualisierung eines Hans Christian Andersen Märchen angeschaut, war sehr gut –  allumette hiess das.

Nun also „the elevator ritual“ und auch wenn mir klar war, die werden mir sicher ein monster hinter mich in die Fahrstuhlkabine stellen, hatte ich auch so fast ständig spuckig Gänsehaut. Überlebt habe ich nicht, werde es also noch mal spielen, vielleicht gelingt mir die Flucht aus der Geisterwelt noch.

Bissel schlecht für mein System ist, das die Geschichte im Sitzen beginnt und dann im Stehen weiter gespielt wird, da hatte ich wieder ein justierungsproblem, war also sehr klein in meiner Umgebung, das war Dirk beim Testen auch schon mal in einer anderen VR – Umgebung passiert.

Tonal war die Horrorgeschichte auch gut gemacht, insgesamt machen die hauseigenen Kopfhörer der Rift einen sehr guten Eindruck. Es gab sogar einen kleinen Motionsicknessmoment, als man nur den einen Schritt aus dem Fahrstuhl gehen sollte, da man den Schritt aber in echt nicht macht, sondern er nur dem Gehirn gezeigt wird, stocken kurz die inneren Organe. Das kann man auch auf die Spitze treiben, wenn man sich sehr schnell in meiner syfy Serie bewegt, da kann man mit dem Kontroller einen ganzen Raum ausschreiten, macht es in echt nicht – eine Herausforderung für Anwendungen in der virtuellen Realität. Die immer noch viel Spass macht.

Über 360hcopa

Siehe Kategorien
Dieser Beitrag wurde unter Computer und Internet veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s