So heute ist nun der große Tag, die Alternative für Deutschland bestimmt ihren Direktkandidat für die Bundestagswahl 2017, hier in meinem Münchner Wahlkreis

….für mich ging der Tag aber gestern schon los, nur 4 Stunden Schlaf langen natürlich noch nicht und so habe ich mich nach Trixi bei Hart aber fair nochmal hingelegt und geschlafen wie ein Baby, danach sah ich aber immer noch aus wie der Struwwelpeter, also zum Dorffriseur, „heute nicht mehr oder eine Stunde warten“ – ich hatte schon mein Tablet dabei, da konnte ich die 35 Minuten leicht überbrücken.

Dann die Frage noch Privatleben neben der Bahn und wenn ja, dann geht es nur mit Schlafen in der Firma, weil es 4 Uhr schon beginnen sollte und so habe ich es auch gemacht. Im Massenschlafzimmer war es, vollbelegt, sehr ruhig, aber ich habe noch Probleme mit den Atemwegen und so eher schlecht geschlafen, aber bis 12 Uhr hat die Power gelangt, nun geht es nach noch mal bis 17 Uhr in die heiaaa. Dann bin ich fit für heute Abend, schon quantitativ wird es ja der Hammer.

Über 360hcopa

Siehe Kategorien
Dieser Beitrag wurde unter Momente des Alltages, Nachrichten und Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu So heute ist nun der große Tag, die Alternative für Deutschland bestimmt ihren Direktkandidat für die Bundestagswahl 2017, hier in meinem Münchner Wahlkreis

  1. Bärchen schreibt:

    Politik ist ein Schmutziges Geschäft… Wenn man keine lobby hat…ist man draussen. Der Traum vom einfachen Arbeiter im BT bleibt ein Traum… Egal wie die Partei heißt. Mit dem Alten Wirt ist schade…aber Augustiner kann sich eben auch nur mainstream verhalten. Jetzt kannst du bis 75 bei der Bahn bleiben..
    Denn Rentenalter gibt es in 10 Jahren nicht mehr..
    Siehe aktuelle Diskussion…. Rente mit 70

    • 360hcopa schreibt:

      Ach, meldet sich die sogenannte Familie auch mal, war schon erbost, dass nur mein bester Freund im Vorfeld mir viel Erfolg gwünscht hat. Mutti ist mal aussen vor mit ihrer riesen ZahnOP.
      Das mit der Lobby kann ich mal nicht so stehen lassen für unseren KV, denn der Kandidat hat ja auch nicht gewonnen und es gab in der Rauchpause schon geschockte Gesichter, wie nach der US Wahl, das der Vorstand seinen Bewerber nicht durchgebracht hat, so wie das sonst in einer Parteigliederung üblich ist.
      Gegen den Gewinner war das aber auch schwer, ich schicke euch mal zur INTERNEN Begutachtung seine Vita. Der Mann ist ja nicht nur hochqualifiziert und mit Zeit ausgestattet, sondern der kann auch mit Menschen, der hat Nullproblem sich mit einem Gutmenschen 1 Stunde am Stand in Diskussionen zu ergehen, wie geschrieben, ich hätte ihn auch gewählt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s