Ich habe es zum „Skandal“ schon mal vorgespult

Sorry, da gibt es nichts missverstehen. Der Mann macht die Partei kaputt, mit einem gesunden Patriotismus hat das nichts mehr zu tun, auch wenn ich jeglichen Schuldkult ablehne, gehen seine Aussagen zu weit, sind zu recht von Frau Petry gebrandmarkt wurden, werden aber wieder einen Spaltpilz züchten. Dazu sein Politikausblick auf 51%, Seniorpartner – bis dahin ist unser Land untergegangen. 

Advertisements

Über 360hcopa

Siehe Kategorien
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten und Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Ich habe es zum „Skandal“ schon mal vorgespult

  1. C.S. schreibt:

    Deshalb frage ich mich, warum die AfD ihn (und noch ein paar andere) überhaupt solange duldet. Jede Parteiarbeit wird durch Personen wie ihn zunichte gemacht. Er ist untragbar und trotzdem bleibt sein Name in aller Munde … darum sollte sich die AfD mal Gedanken machen …

    • 360hcopa schreibt:

      Du siehst ja wie frenetisch ihm zu gejubelt wird, für die national konservative Sache, wäre eine Spaltung das Ende. Auch wenn wir schon oft vor solchen Situationen gestanden sind, irgendwann krachts. Das petry gleich in unserer Hauspostille zurück geraunzt hat, zeigt die Zuspitzung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s