Versammlungsende 21:40

Natürlich mit dem Absingen unserer deutschen Nationalhymne. Bis dahin war es aber ein harter Tag, weil soviele dachten, sie könnten einen Listenplatz erobern. Selbst mir hat es wieder innerlich gezuckt, mich in den Ring zu werfen, nachdem nun der zigste Jurist sich vorgestellt hatte – wollte ich doch eine Volksvertretung aus allen Schichten der Gesellschaft, auch mit Menschen aus der Arbeiterklasse. Da diese „Träume“ aber schon nicht in meinem Kreisverband die Mehrheit gefunden haben, habe ich weiter, engagiert, meinen Gruppenleiterjob in der Zählkommission wahrgenommen. Auch war eigentlich in einem Vorbereitungsparteitag die Empfehlung beschlossen wurden, dass nur Direktkandidaten sich aufstellen sollten, aber das hat viele nicht interessiert und so sind auch einige Paradiesvögel aufgestiegen, die dann 4 – 5 Stimmen aus 300 erreichen konnten, der Versammlung aber unendlich viel Zeit gekostet haben.

Und dann noch die Flügelkämpfe, welche auch in unserem bayrischen Landesverband nicht ganz ohne Folgen von statten gehen. So kam es beim Listenplatz 8 bei der Stichwahl zu dem großartigen Phänomen, dass zwei Kandidaten vom „Flügel“ übrig geblieben waren, die wurden auch  mit der Wahl,“ NEIN, keiner von beiden“ bedacht und so konnte niemand das Quorum erreichen – Folge: der ganze Wahlvorgang wurde erneut aufgemacht. Nachdem nun die sogenannte „AM“ [ Alternative Mitte ] hier punkten konnte, „schlug“ der Fügel zurück und liess den folgenden Wahlgang platzen.

7 Wahlgänge haben wir für diesen Listenplatz gebraucht. Amüsant war, dass zur Auffüllung der Zählkommission es den Vorschlag gab, die schon gewählten Listenkandidaten sollten sich zur Verfügung stellen. Da konnten sie sich natürlich nicht verweigern und so hat auch der Landesvorsitzende die Wahlurne kreisen lassen.

19 Wahlgänge habe ich nun schon mitgemacht und in der „Spätschicht“ ist es uns gelungen Platz 9 noch zu wählen, aber es liegt trotzdem noch massiv Arbeit vor uns: 96 Bewerber gibt es insgesamt. Ein weiteres Wochenende wird noch folgen. 

Haben wir leider nicht durchbekommen. Auch unser eigener Kandidat ist gescheitert, nun auch schon im zweiten Versuch.

Advertisements

Über 360hcopa

Siehe Kategorien
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten und Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s