Ubi bene, ibi patria

Wir sind wiedermal auf Gut Ising,  wo dieser lateinische Spruch einen neuen Brunnen in der Hoteleinfahrt schmückt – Wo es schön ist,  da ist Heimat. Es ist auch wieder sehr schön,  der dampfende Aussenpool lockt,  der erste Teil unserer gastronomischen Reise führte gestern Abend ins IL Cavallo – sehr gute italienische Küche in der Reithalle. Zu meckern gibt es leider auch,  ich wollte mal ein größeres Badezimmer. Haben wir auch bekommen leider liegt in der Nähe auch Haustechnik,  welche die ganze Nacht durchgelaufen ist….. 

Advertisements

Über 360hcopa

Siehe Kategorien
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s