Egg bendict 

Ist für mich auch so ein amerikanischer Klassiker. Eigentlich wollte ich gar nicht frühstücken,  aber nach einer Runde im Pool ging was. Heute ging auch das kostenlose WLAN im sogenannten Living Room, was am ersten morgen gebockt hatte. Kostenfreien Kaffee reichen Sie im W Lakeshore ebenfalls,  setzt man sich zum Frühstück zahlt man aber, ist aber ausgesprochen gut. 
Das ganze Hotel ist durch designt in Richtung hippe Jugend,  nachmittags tobt in der Lobby diskomukke. 

So  nun wirds logistisch, den Koffer umpacken für die Zugreise,  die geht erst gegen Abend,  drum lassen wir das Gepäck im Hotel und fahren für fünf Stunden ins Art Museum. 

Über 360hcopa

Siehe Kategorien
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s