Uwe, Nina, Anton

Das waren die Namen der drei Deals, die ich im Rahmen meines kostenlosen Probeabos beim CFD Indextrader mitgemacht habe. Rocco Gräfe bezeichnet nämlich sein Trades mit Namen, um eine bessere Übersicht zu gewährleisten: Männer für Shorts, Damen für Longs.

Na gut, eigentlich habe ich nur den mittleren Trade richtig mitgemacht, den er mit +/- 0 geschlossen hat. Beim ‚“Uwe“ – war ich gleich mit fünffacher Positionsgröße drin und habe seine 100 Punkte Plus, die er übernacht erwirtschaftet hat in 15 Minuten mitgenommen. Da hat das Signal funktioniert. Das Geld brauchte ich aber, um meine eigenen Verluste auszugleichen, die beim eigenhändigen Morgenzocken entstanden waren.

Anton musste auch über Nacht gehen und ich war genau mit dem einen CFD drin, wie das Konzept beim 1000 Euro Depot ist. Leider hat er hier einen Blow off falsch eingeschätzt und der Trade wurde ausgestopt:

Er hat eisern an seiner Positionierung festgehalten, obwohl es einen 61,8 Fibobreak gab und er am folgetag mit 13 Euro Verlust hätte rausgehen können. Sein Stoploss ist bei 200 Euro im Schnitt, ich hatte schon eher den Stop drin, auf der absoluten Höhe der Kosten für das 3 Monatsabo. Mich hat es nach Draghi ausgestoppt, ihn dann später auch.

Schon beim Einstieg, hatte ich kein gutes Gefühl bei der Positionierung gegen den Markt, der Dow hatte noch nicht mal sein Downgap korrigiert und wie man im Bild sieht , wurde der Blowoff, der eine Wende nach unten hätte bedeuten können, nicht bestätigt, aber ich wollte mal einfach sauber mithandeln. Das ist nun schief gegangen.

Rocco Gräfe trifft hier keine Schuld, denn es geht ja schon mal los, dass ich keine 1000 Euro habe, das ist der Betrag, den ich über das Jahr insgesamt in kleinen 200er  Tranchen an der Börse verzocke, wo ich so 700 Euro verliere, das mehr als Entertainmentausgabe betrachte. Sein Depot ist im Februar mit 30% im Plus, seit auflegung 250 %. Der Zeitpunkt war natürlich ungünstig, aber das ist gottgegeben: in 20 Jahren habe ich noch nichts verdienen können und selbst wenn ich 1000 Euro hätte einsetzen können, wären die nächsten 5 Trades wahrscheinlich, bei meinem Glück , in die Hose gegangen und 200 Euro sind seine Stoploss im Durchschnitt. Das ist auch nicht der Zeitrahmen in dem ich mich bewegen möchte, ich habe mehr was gesucht, in der Mitte vom Highspeedtrader und Herrn Gräfe. Bei Heiko Behrendt, den ich vor Jahren auch schon mal abonniert hatte, habe ich übrigens die Woche bei kostenlosen Webinar auch mal wieder mitgemacht, aber das geht so schnell, da komme ich nicht hinterher. Mittlerweile hat er sich seine eigene Tradingkonsole programmieren lassen, ich konnte das mit Maus und Tastur nicht umsetzen.

Ansonsten hat das ne Menge Spass gemacht, die Woche, man erhält am Tag 20 Mails und ist ständig dabei. Es gibt zum Beispiel noch zu den Trades, Tradingempfehlungen. Habe ich eine auf der Zugfahrt nach München gehandelt, aber bei meinem Glück ….. 4,42 Gewinn……das übernacht halten ist aber nicht so meins, habe schon gedacht, heute knallt es mich mit einem Gap weg…..da hatte er zu letzt mal 370 Euro verloren, wie er mir in einer Antwort zu der Thematik mitteilte.

Man lernt übrigens, weil man dann anfängt nach Japan zu gucken, dass der Nikkei eine Mittagspause macht, danke Glücksbroker….. (;-). Wenn wieder mal Geld übrig ist, werde ich mein Zocken wieder machen, bis dahin Pause von der Börse.

Advertisements

Über 360hcopa

Siehe Kategorien
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Uwe, Nina, Anton

  1. 360hcopa schreibt:

    Hatte den Artikel bei Godmode veröffentlicht und habe da viel Zuspruch erfahren. Meine Kündigung wurde vom Kundenservice bestätigt und im Moment läuft „Bernd“, da liegt er 80 Punkte im Plus will aber noch als erste Zielmarke 190.

    • 360hcopa schreibt:

      DAX SHORT EXIT: XDAX 12338/ WKN CV81JC 4,57 Euro/ +50 DAX Punkte – Klar ich bin nicht mehr dabei, warum bekomme ich dann noch die Mails?, und er macht Gewinn.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s