Restaurantauswertung 2018

flugpreise

Da war ich nun dreimal im Sternerestaurant und dann so ein Einbruch. Klar, ich schliesse das Finanzjahr schuldenfrei, aber das ist schon ein bissel traurig. Wenn es die Gelegenheit gab, war ich aber auch immer Essen. Olivio, Essigbrätlein, reinstoff – waren die Sterne und das Geld immer wert, dazu war ich noch reichlich in meinem Lieblings Eiscafé in Nürnberg, was z.Z. Lebkuchen verkauft und hoffentlich nächstes Jahr wieder present ist mit dem besten Eis was man kaufen kann.

Geschlossen habe ich meine Rechnungssammlung mit einem Besuch im Wirtshaus im Braunauer Hof

, was wir, wenn Ostbesuch in München war –  vor 20 Jahren, entdeckt haben und was sicher in neuer Hand ist, mich aber mit der bayrischen Küche voll überzeugen konnte, dazu war es noch geschmackvoll, weihnachtlich dekoriert, der Service auf Zack und auch nicht so heillos überlaufen, wie der Straubinger Hof, den ich an einem Samstag davor besucht hatte.

Erst wollte ich Gans, 26,50 !, aber dann fiel mir die Leber ins Auge, esse ich sehr selten und steht ja auch nicht so oft auf der Karte. War incl. des Kartoffelstampfs vom feinsten, ich werde da sicher in 2019 nochmals vorbeischauen.

Über 360hcopa

Siehe Kategorien
Dieser Beitrag wurde unter Luxusabenteuer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s