22.11.05

Zur Zeit ist wieder Hochstimmungsphase – bin ich wirklich so launisch? – die letzte Prüfung ist vorbei & es ist Winter angebrochen. Die Männlein sind aufgebaut & der Stress hat etwas nachgelassen. Denn nach neuer Waschmaschine, musste heuer auch ein neuer TV ran incl. DVD-Player, neuer Fernbedienung – klingt harmlos ist aber ausgeweitet zu einer großen nervigen Belastung, weil vieles nicht so funktioniert hat, wie man sich das wünscht. Die halbe Wohnung musste ich umräumen, aber nun sitzts. Der liebe D. hat mir 10kg DVDs ausgeborgt und so habe ich immer viel Spass in meinem Kinderkino incl. 24/4, welche ich Sonntag beendet habe. Auf Arbeit habe ich soweit auch alles unter Kontrolle, arbeite ich doch Quasi schon als Rollierer & mache seit Oktober nur noch was mir passt. Die Finanzen sind auch in Ordnung, was mich aber nun etwas schlampig hat werden lassen, so ist eine XBOX 360 geplant, damit man wieder mal unbeschwert spielen kann oder auch so eine „Geldverschwendung“ war ein Inlandsflug Munich-Dresden nur weil ich nicht vier Stunden auf den nächsten Zug warten wollte. Es ist sogar noch eine grossartige Wandersaison geworden. Am letzten Herbsttag vorigen Dienstag, bin ich nochmal zu einer großen Karwendeltour aufgebrochen, welche mich tatsächlich auf 2474m(Wörner) geführt hat. 12 Touren in Folge sind so zusammen gekommen, wer hätte das gedacht. Vielleicht sollte man permanent erst im Herbst beginnen, von den Temperaturen & der Wetterstabilität geht es eher aus. Die Kinder waren auch zweimal das Jahr da. Schloss Oberschleißheim, Biergärten, Seilbahnausflug in den Bergen (Wank), Englisher Garten, Münchner Freiheit (Kino mit Jodie Foster) gehöhrten zum Programm. Und natürlich der Stadionbesuch in der Allianzarena. Auch wenn ich beim Bürgervotum dagegen war, das Ding ist beeindruckend. Bis auf Okt/Nov war ich auch immer in Kmst, im Moment wird das Geld mal ein wenig zusammengehalten.

Politisch bin ich auch noch mit dem blauen Auge davon gekommen, denn Rot-Schwarz, will es nun versuchen, drum sind alle Schreckgespenste vom Eis, Gerhard sei Dank.

Kaffeetrinker sind Chaoten – Teetrinker fast bürokratisch ordentlich, introvertiert & konservativ & so sieht das Leben dazu aus.

Über 360hcopa

Siehe Kategorien
Dieser Beitrag wurde unter Aus meinem alten Tagebuch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s