Beigaben

Bei Korg gab es ja noch ein grosses Softwarepaket, Roland lässt „nur“ 3000 Samples springen:

Hätte ich gar nicht erwartet und werde es auch nicht mit Cubase verknüpfen sondern, wenn dann nur über den Browser nutzen. Ansonsten ist der Aufbau gestern Millimeterarbeit gewesen, im wörtlichen Sinne, hoffe die Audioverbindungen klappen heute auch so gut, da ich eigentlich keinen Platz für einen Mixer habe.

Zum Loopcloud Abo gab es auch schon wieder ein kleines Plugin, um die User bei Laune zu halten.

Die MC-707 ist ansonsten eine sehr hochkomplexes Teil, was sehr gut klingt. Da ist der Weg des Einarbeitens schon eine Freude.

Über 360hcopa

Siehe Kategorien
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s