Epidemische Lage von nationaler Tragweite

Lieber deutscher Volkskörper, (gern geschehn liebes Bundesamt), ich habe heute eure Volksvertreter verfolgt, denn ich hatte Zeit, denn immer noch ist mein Futurehandel ausgesetzt, es laufen mittlerweile 3 Supporttickets mit zwei amerikanischen Firmen….. und so habe ich die Debatte aus dem Deutschen Reichstag verfolgt, als die Mehrheit des Bundestages wieder die Epidemische Lage von nationaler Tragweite abgesegnet hat, damit die Frau Dr. Angela Merkel mit ihrer verfassungsunkonfromen Kunkelrunde solch tollen Reglungen, wie gestern beschlossen, auf den Weg bringen kann.

Herr Söder musste heute die Tabelle ganz genau vom Blatt ablesen, damit er alles richtig vorträgt und nach diesen griffigen Lösungen sollen die Menschen dann leben? Die haben keinen Schimmer mehr von volksnähe, wie der sich gefreut hat, dass nun 87% der Bayern wieder andere Menschen treffen können, glaubt der ernsthaft daran hat sich die Bevölkerung gehalten? Also ich schon, als AfD Mitglied ist der Rechtsstaat für mich höchstes Gut, aber die meisten werden mehr als eine Person getroffen haben.

Na gut, einmal habe ich auch gegen die Verordnungen verstossen, hatte die Maske zum ausschnauben abgesetzt, aber gleich war der Polizeistaat zu Stelle und hat mich mündlich verwarnt. Andere sind im Wald aufgegriffen wurden und warten nun auf ihren Bußgeldbescheid….😜, muss ja Geld rein für das Testen.

Die Schnelltest Fehlerquote liegt lt. sächsischer Landesregierung bei 20%, jo – ich habe auch diese Pressekonferenz gesehen, das macht bei 80.000.000 Millionen Tests die sie irgendwann pro Woche durchdrücken wollen 16.000.000 Millionen, nehmen wir hier die folgende PCR Test Fehlerquote von 1,4 haben wir bald 224.000 Neuinfizierte, die keine sind. Und nein das ist keine Verschwörungstheorie sondern, simple Mathematik.

Ansonsten ging es im Bundestag nur noch um Sozialismus und gesellschaftlichen Umbau, die Welt soll nie wieder vor Corona sein. Zensur und Unfreiheit nehmen in diesem UmbauProzess immer weiter zu, so musste der 78jährige Frank Schöbel seine zweite Zensur seit dem letzten Kessel Buntes hinnehmen, der MDR hat einfach mal eine zweite Strophe nicht gesendet, die Gedanken dort waren so harmlos, das es die Verzweiflung des Regimes zeigt. Anderes Beispiel: ein neuer Pressesprecher des 1FC Kölns wurde nicht eingestellt, weil er zweimal die AfD gelikt hat, so schnell kannste gar nicht gucken, wie der tiefe Staat hier sein Unheil anrichtet. Das hatte man ja schon bei der Feuerung von Maaßen damals gesehen und die Haldenwangstasi wird nun vor den Wahlen auf die Opposition gehetzt, obwohl ich auch ohne diesen Schachzug nicht geglaubt hätte, das es im Superwahljahr zu einem besseren Deutschland an der Urne gereicht hätte.

Über 360hcopa

Siehe Kategorien
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s