Archiv der Kategorie: Momente des Alltages

Die Linken verlangsamen die Welt

Mal wieder erst nach ü 15 Stunden aus der Firma gekommen. Zugankunft 58, also da wo meine HeimSbahn abfährt. Da Sonntag, konnte ich auch nicht auf den Bus wechseln, der auch in einem 20 Minuten Rhythmus fährt. Chinesisches Leihrad geht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Momente des Alltages | 6 Kommentare

Danke für Eure Geburtstagsgrüße

In unserer satten materiellen Welt, habe ich mich über mein kleines Parliné von Andork gefreut, der mich zum gratulieren in die VS mit einem Sonderzug gefahren hat. UND mein Wunsch geht an meine Firma bitte schnell Gegenmassnahmen ausrollen, konnte gestern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Momente des Alltages | 1 Kommentar

Und plötzlich liegen Fahrräder auf der Strasse

Man hat es schon aus der Lokalpresse entnehmen können, ein Unternehmen aus Singapur wirft 2000 Räder über München ab und ich bin gestern in eine Abwurfstellen gelaufen, wirklich vom Laster runter und fallen gelassen. Das Unternehmen bietet aber sonst einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Momente des Alltages | 1 Kommentar

Googlemutti vs. Alexa

Beide Systeme hatte heute völlig konträre Wetterprognosen im Angebot. Da das Amazon/Alexa Wetter auch auf den Infomonitoren des MVVs ausgeben wird, konnte ich sehen, ihre Vorhersage blieb stur bei 60 % Regenwahrscheinlichkeit und Gewitter, das wollte Googlemutti nicht und hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computer und Internet, Momente des Alltages | Kommentar hinterlassen

Restaurantauswertung 2016

Rumms, ging´s nach unten. Viel Bahnrestaurants und die vielen AfD Stammtische, wo von Linksfaschisten vertrieben wir immer weiter in neue Objekte ziehen mussten. Meine Rechungssammlung legt Zeugnis davon ab. Luxuriöse Extrasachen waren nicht dabei, deshalb hätte ich ja auch – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Momente des Alltages | 2 Kommentare

Warum kommt mit dem TicTac keine Betriebsanleitung, genial der Trick

Veröffentlicht unter Allgemein, Momente des Alltages | Kommentar hinterlassen

Chemnitz-München mit 6xUmsteigen 11:21 Stunden:Minuten

Nicht das nun gar nichts mehr geht, sondern das ist gewollt, weil ich mein Riesenkino in Nürnberg vermisse und ich heute mit Hilfe der Eingabe „Zwischenhalt Nürnberg: 05:00 Stunden“ die Option geschafft habe, definitiv mal auszusteigen, obwohl ich noch gar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Momente des Alltages | Kommentar hinterlassen