USA 1995 17.9.95-6.10.95 Teil 5

 

 

 

Mesa Verde der nächste NP, wo wir erstmal nicht verstanden, warum pro Besucher nur eine Tour pro Tag vorgeschrieben war. In einer schönen Landschaft näherten wir uns wieder ältester Indianerculture über 10m hohe Leiter, durch 1m hohe Tunnel besuchten wir das “Balcony house”, eine der noch erhaltenen Ruinen. “Balcony house” seht für angebaute Balkone über die in die Hütten man gelangen konnte, tolle Führung mit einer netten Rancherin …. und dann noch auf eigene Faust zu anderen views und sight´s. Mit abschließenden Höhepunkt – dem angefangenen , von allen Indianergruppen gemeinsam, aber nicht fertiggestelltem Suntempel und dies bei Sonnenuntergang und zwei Flute spielenden Indianern …. was will man mehr ?  – vielleicht ein Hotel/Motel für die Nacht. Unser MWR -empfohlenes war ausgebucht, wie auch alles andere was wir versuchten. Nun war es schon tiefste Nacht & nach 600km muß auch mal Schluss sein. Und so blieben wir ausgepullert, mit unserem Auto vor einem Hotel stehen, gleich in der Nähe unseres morgendlichen Zieles – Monument Valley. Eigentlich gut geschlafen – und dann der Morgen, auf einmal gab die Dämmerung des Morgens den Blick frei auf die Umgebung, rießige rote Sandfelsen umgaben das gesamte Terrain, beeindruckend, nachdem ich das ja abends alles nicht mitbekommen habe. So 7 Uhr waren wir dann schon auf und sind im Morgen(hatte das Autoschlafen doch Vorteile) zum “Malboro” felsen gefahren. Sonnenaufgang dann dort, aber Öffnung erst gegen 9 Uhr (Indianer schlafen lang, liegt ja alles im Reservat) und so entschieden wir nicht direkt in den Park zu fahren, sondern setzten unsere Tour gleich fort. Über Serpentinenstrassen (thank you Reiseführer – der schon so oft wieder tolle Dienste leistete) mit herrlichem Blick in die felsige Landschaft, alles noch ein bissel im Dunst liegend.

 

 

Veröffentlicht unter Aus meinem alten Tagebuch | Hinterlasse einen Kommentar

So lvl 8 ist Beta-Schluss …

image

Bild | Veröffentlicht am von | 3 Kommentare

Destiny – XBOX 360 Demo

Die Beta lag einfach so rum auf dem Startbildschirm der 360, na da lade ich die auch mal, ohne grosses Angemelde etc. war das der erste Schritt, der mir das Spiel sympatisch machte. Meine Mieze ist nun schon Level 6 und die haben das ganz toll gemacht, so ein Spirit von Mass effect geht mit auf Reisen des Hüters, ansonsten merkt man natürlich die Erfinder von Halo hinter jedem Schuss. Und das funzt alles, ohne Nerven, ausser man schaltet die Missionen auf Schwer ein und ist nur mit 3er Team unterwegs, es war nicht lösbar. Aber dann geht man wieder in den Orbit und startet an dem Speicherpunkt neu(stellt vorher auf leicht, unser Engländer musste gehen, zu Zweit haben wir dann easy gewonnen)  oder sucht sich Verstärkung, die Teambildung ist vorbildlich gelöst. Char auswählen, und dann kann man dem ne Einladung schicken. Multiplayer versus ist auch nahtlos in der Sternenkarte integriert und hat auch Spass gemacht. Damit andere als Freunde in ein Team beitreten können, muss man das noch im Char-menue ( Übersicht) auf öffentlich stellen – ansonsten sehen koopwillige keinen Zugang zum Team. Ich wünsche Activision viel Erfolg mit dem Game, verdient hätten Sie´s, ich finde es Klasse.

 

Veröffentlicht unter xbox360 - the ONE Teraflopmachine | Hinterlasse einen Kommentar

Die ersten 200.000 gegen die Wand gefahrn

Mein Haupternährer hatte keine Arbeit für mich, so bin ich heute schon zum Traden gekommen, konnte die letzte Schlacht bis Jahresende starten, leider mit Totalausfall. Gründe sind immer die gleichen: Megapech, siehe markierte Lunte,

Screenshot (22)

ich war also wie geplant im Plus, doch leider nur den Bruchteil einer Sekunde, dann schnippte es in die Gegenrichtung brutalst weg, hier noch keinen automatischen Stoploss gesetzt und auch noch nachgekauft – da war der erste Monat Traden schon wieder gelaufen. Wo ich dann einen Automatik SL gesetzt hat, hat es mich auch immer ausgestoppt, meine programmierten Take Profitmarken wurden, durch zu wenig Marktbewegung nicht erreicht. Ein Tag der Vernichtung

Beim s-Broker habe ich mir einen neuen Demo Zugang bestellt, aufgeben erst ab 2015 geplant!!!

 

Veröffentlicht unter Hobby: Börse | 6 Kommentare

n-tv mobil: So bleibt der Smartphone-Akku gesund

http://www.n-tv.de/13304776

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Aus der Süddeutsche.de-App: Ergebnis schwächer als geplant – Fernbusse machen Bahn zu schaffen

http://sz.de/1.2061142

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Aus der Süddeutsche.de-App: Schrannenhalle am Viktualienmarkt – Marktleute wehren sich gegen Edeka

http://sz.de/1.2060209

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar